06.04.2024 * metal storm seventh





Hallo und herzlich willkommen. 

Hier hast Du die Möglichkeit Tickets für die Show “metal storm seventh”
am 06.04.2024 im Don’t Panic Club Essen, zu erwerben.

Fülle einfach den Bestellabschnitt vollständig aus und klicke auf »Senden«.
Wir kontaktieren Dich schnellstmöglich per E-Mail, um Deine Bestellung abzuschließen.
Um mit uns direkt Kontakt aufzunehmen, benutze das Kommentarfeld auf dieser Seite.
Deine Nachricht wird NICHT veröffentlicht und alle von Dir gespeicherten Daten unmittelbar nach dem Konzert gelöscht.

Der Countdown läuft:

Am 06.04.2024 fegt zum siebten Mal der „KULT on TOUR metal storm“

durch den Don’t Panic Club in Essen Rock City.
HARKON, ALL NINE YARDS und WHY AMNESIA liefern von klassischem Rock
über modernen New Metal bis hin zu epischen Power Metal alles, was das Herz begehrt.
Freut euch auf drei energiegeladene Shows
voller harter Musik und geiler Stimmung.

Tickets sind ab sofort erhältlich. 



Metal? Klar! Hardrock? Auch! Prog? Ein Bisschen. HARKON machen es sich zwischen den Stühlen bequem. Sie zeigen
spielerische Finesse ohne Griffbrettgewichse, spinnen ihren eigenen bunten Faden, ohne sich im Patchwork zu
verlieren, balancieren geschickt zwischen Bohrhammer und Blümchenwiese und verpassen trotzdem jedem Track die
unverkennbare HARKON-Duftmarke. HARKON sind weder One-Trick-Pony noch Grünschnäbel,
sondern gestandene
Strommusik-Macher, haben mit ihren anderen und/oder ehemaligen Bands
(z.B. The Very End, Adrian Weiss Band,

Night In Gales, Forces At Work) seit teilweise mehr als 25 Jahren hunderte Bühnen weltweit bespielt. 

 


All Nine Yards aus Bielefeld stehen seit 2017 für eine eingängige Mischung Modern/Alt Metal und Metal Core die im Kopf bleibt, verbunden mit einer gnadenlos mitreißenden Liveshow. Hier prallen Rockgrooves auf Metalriffs und Popmelodien schleichen sich ein, um mit Hardrock zu verschmelzen. Nicht nur als Szene-Act in NRW, sondern mittlerweile bundesweit reißen die fünf Jungs regelmäßig alles ein, vom kleinen Club bis zur großen Festivalbühne.

 

Aus dem Weg, hier kommen WHY AMNESIA!
Echt jetzt, mit ihren
schwarzen Lederjacken,
den Jeanswesten und dunklen Retro-Sonnenbrillen haben die Fünf ein bisschen was von einer Biker-Gang.

Was auch irgendwie passt, denn ihre Musik ist der perfekte Soundtrack für eine Motorradtour über staubige Pisten: temporeiche
Schlagzeugrhythmen, straighte Basslines, kraftvolle, teils grungy E-Gitarrenriffs und eine Frauenstimme, die problemlos zwischen
Whiskey-Röhre und balladesken Tönen wechselt, um gleich darauf
wieder voll durchzuheizen…